Ein Leben in Fülle, lebt nicht vom Überfluss,
sondern von Vielfalt, Liebe und Genuss.

(unbekannt)

 

 

Wir kochen im Zyklus der 5 Elemente der TCM und gewinnen so eine ganzheitliche Betrachtung der Jahreszeiten und der dazu gehörenden Organe. Dazu verwenden wir biologische und vorwiegend saisonale Lebensmittel und lernen so auch die verschiedenen Kochmethoden sowie die Wirkung einzelner Lebensmittel und Kräuter kennen. Ich möchte dich einladen zum gemeinsamen Kochen und gemütlichen genießen, denn wie sagte schon meine Oma „in da Schor schmeckts afoch am Besten“. Dieses schöne und wertvolle Ritual, des gemeinsamen Kochens und Genießens, tut jeder Familie gut. Es stärkt die Zusammengehörigkeit und schenkt allen, wohlschmeckende und gesunde Gerichte, sowie viel Zeit, Liebe und Vertrauen.

Themen:

  • TCM Frühling: Wir kochen mit den passenden Frühlings-Lebensmitteln und einer Fülle an frischem Frühlings-Grün. So kannst du deine Energien wieder aufbauen und deinen Stoffwechsel ankurbeln. Leber und Galle freuen sich.

  • TCM-Sommer: Nun kochen und genießen wir die Lebensmittel, Kräuter und Beeren des Sommers und schützen so Herz und Dünndarm vor Sommerhitze. Damit es nicht zu schweißtreibend wird.

  • TCM-Spätsommer: Hier möchte ich dir die 5. Jahreszeit vorstellen. Es ist das Erdelement, unsere „wertvolle Mitte“ (Milz und Magen). Der Sitz des Wohlbefindens. Auch diese Jahreszeit sollte mit den passenden Lebensmitteln, besonders gut gepflegt werden.

  • TCM-Herbst: Diese Jahreszeit ist die Zeit der Organe Lunge und Dickdarm, sie leiden sehr unter Trockenheit. Die Birne ist da ein wertvoller Helfer. Wir kochen nun für starke Abwehrkräfte.

  • TCM-Winter: Wir machen uns jetzt Winter-Fit und stärken dir Organen Niere und Blase, mit wärmenden Lebensmitteln, Gewürzen und Kräutern. Hier sind es vor allem die Kraftsuppen, unser wertvolles Wintergemüse und die wärmenden Gewürze, die uns so richtig einheizen

  • TCM Kinderernährung: Hier lade ich dich, zum Wohle deines Kindes, zu ganz viel „Freude am Herd“ ein. Ich möchte dir damit wieder Gusto aufs einfache "Selber-Kochen" machen, denn nur so weißt du was drinnen ist und das wird dir, der nochzarte Kinderbauch“ deines Lieblings, danken. Wir werden nun für unsere Kleinen, einfache und wohlschmeckende Gerichte zaubern, die ihre noch schwache „Mitte“ (Milz und Magen), aufbauen und stärken wird, damit sie vital und glücklich aufwachsen. 

  • Das gesunde Frühstück: Vormittag haben die Organe Magen und Milz ihre so genannte Maximalzeit, d.h. sie "arbeiten" zwischen 7.00 und 11.00 Uhr besonders gut. Es ist der beste Zeitpunkt für ein warmes und energiereiches Frühstück. Gekocht deshalb, weil der Kochvorgang die Lebensmittel für die Verdauung "vorbereitet" und so für unseren Körper leichter verdaulich macht und mehr Energie für den ganzen Tag gibt. Darüber hinaus werden die Organe Magen und Milz dem Erde-Element zugeordnet. Die Erde steht für "unsere Mitte" und unser inneres Gleichgewicht, das so auch gut gestärkt wird. Ein wohlig warmes Gefühl im Bauch ist also ein gutes Zeichen, dass die von dir gewählte Frühstücksvariante die Richtige für dich ist.
    Frühstücke wie ein Kaiser, Mittags wie ein König und Abends wie ein Bettelmann.                     

  • TCM Fastengerichte: Suchst du noch einfach schmackhafte Fastengerichte und willst du die passenden Lebensmitteln, Kräuter, Sprossen oder Gewürze dazu kennen lernen? Dann darf ich dich zum Einstimmen auf die TCM Fastenwoche  zu diesem TCM Fasten-Kochkurs einladen. Denn Fasten ist einfach Genuss.

     

Kosten 

  • € 45,00 p. P. und Seminar, inkl. umfangreicher Unterlagen. 


Aktuelle Termine siehe Terminkalender.
Die TCM Koch-Praxis-Seminare sind auf Anfrage auch gerne in Kleingruppen
ab 8 Personen möglich.
Anmeldung erforderlich.
Siehe Anmelde- und Stornobedingungen.